Neues Lebenin der Greifswaldstraße

In der schön gelegenen Greifswaldstraße bautdie BBG derzeit 49 barrierearme Wohnungen und eine Seniorenresidenz.Am 18. September wurde das Projekt bei einem lebhaften Baustellenfrühstückin der Tiefgarage der Wohnanlage vorgestellt und gefeiert.

Neue Perspektiven im Heidberg: „Der BBG ist es wichtig, den Heidberg als Wohnquartier zu stärken. Bereits 2004 haben wir mit der umfassenden Neugestaltung des I-Punkts ein Zeichen gesetzt. Es ist uns gelungen, an den ehemaligen Kultstatus des Hochhauses aus den 60er-Jahren anzuknüpfen“, so Vorstand Hans-Joachim Jäger. „Nun beleben wir eine lange ungenutzte Fläche. Wir gestalten qualitätsvollen Wohnraum für alle Zielgruppen, von Jung bis Alt.“

In drei modernen Wohnhäusern entstehen 49 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen, darunter auch Penthousewohnungen mit Dachterrasse. „Wir entwickeln den Bestand durch attraktive Neubauten weiter.“ Dabei haben wir auch ökologische Aspekte im Fokus. Rund um die Wohnungen entsteht eine kleine Oase mit Großbäumen und vielen heimischen Gehölzen.

Die künftige Seniorenresidenz Heidberg, in direkter Nachbarschaft zu den drei Wohnhäusern, wird neues Zuhause für die Bewohner des BBG-Seniorenzentrums Reuterstraße sowie neue Interessenten. „Nach langer Standortsuche haben wir uns für dieses Quartier entschieden, weil wir in unmittelbarer Umgebung nennenswerte Bestände haben. Hier können wir unseren Mitgliedern ein komfortables Wohnen und Leben in einer ruhigen Lage bieten“, so Hans-Joachim Jäger. „Alleinlebende, Paare, Familien – alle sollen hier ein Angebot finden“, betonten die BBG-Vorstände Karin Stemmer und Rolf Kalleicher. Auch rollstuhlgerechte Wohnungen gehören zum Angebot. Alle Wohnungen verfügen über eine Terrasse oder einen Balkon sowie eine moderne Badausstattung mit Walk-In-Dusche und/ oder Badewanne.

„Das Projekt hat eine große Bedeutung für die BBG“, kommentierte der Aufsichtsratsvorsitzende Horst Ernst. „In den vergangenen Jahren war der Neubau überschaubar. Mit den vielseitigen Wohnformen in einer Anlage bieten wir auch konzeptionell etwas Besonderes. Wir schaffen für unsere Mitglieder ein Angebot, das man sonst auf dem Wohnungsmarkt nur schwer findet.“ Zustimmung von stellv. Aufsichtsratsvorsitzende Sabine Klauke: „Ich finde es schön, dass die BBG nicht abgeschottete Bereiche für verschiedene Nutzergruppen hat, sondern hier alles ineinanderfließen lässt.“


Im ersten Planungsschritt gab es eine Vielzahl von kritischen Anmerkungen, schaut Hans-Joachim Jäger zurück. „Unsere Aktivitäten wurden von Anwohnern sehr aufmerksam verfolgt. Für das neue Nutzungskonzept und die ersten Entwürfe fehlte anfangs die breite Zustimmung. Die BBG hat die Anregungen aufgenommen und die Planung entsprechend entwickelt. Das Projekt wird nun in einer offenen Bauweise realisiert, aufgelockert durch mehrere Gebäude in ansprechender Größe.“

„Es war ein konstruktiver Dialog“, bestätigte Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer beim Baustellenfrühstück mit rund 240 Gästen. Das Projekt sei ein „kleiner, aber ganz wichtiger Baustein“ der städtischen Wohnbauoffensive. „Wir versuchen, neben den Großprojekten Bausteine nah an der Infrastruktur zu entwickeln, die für die Stadtteile sinnvolle Ergänzungen sind. Im Heidberg ist das auf jeden Fall so. Hier haben wir eine gute soziale Infrastruktur, Handel und einen guten ÖPNV. Es ist ein lebenswerter Stadtteil. Die neue Seniorenresidenz bietet nun die Möglichkeit, auch im höheren Alter im Stadtteil zu bleiben“, so Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer. Bezugsfertig sind die Wohnungen im Sommer 2018. Gesamtinvestition: rund 20 Millionen Euro.

>Zur Extraseite für die Greifswaldstraße
Kontakt und Öffnungszeiten
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Celler Str. 66-69, 38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 2413-0
Telefax: 0531 / 2413-110
Email: welcome@baugenossenschaft.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 18:15 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Notfalltelefon: 0531 / 2413-200


ALLE ANSPRECHPARTNER >mehr
Neuigkeiten
Aktuelle Baumaßnahmen

Umbau des ehemaligen Möbel Brandt


Die ehemalige Lagerhalle in der Broitzemer Straße 235 wird zu einem Wohnhaus umgebaut und um ein Staffelgeschoss aufgestockt. >mehr

Fahrradhaus in der Lübeckstraße


Im hinteren Grundstücksbereich des Neubaus Lübeckstraße 31 entsteht ein vier mal sechs Meter großes Fahrradhaus. >mehr

Neubau: Theisenstraße ab dem 29. Oktober gesperrt


Seit Oktober bereiten wir den nächsten Neubau in der Schuntersiedlung vor. >mehr

Veranstaltungen
17
MÄR

Mitgliederfahrt nach Hamburg


Besuchen Sie mit uns die Elbphilharmonie und genießen Sie die große Hafenrundfahrt. >mehr
30
MÄR

18. Braunschweiger Stadtputztag


4
MAI

1. BBG-Blumenmarkttag und Auftakt für den BBG-Balkonwettbewerb, von 10 bis 16 Uhr auf dem Domplatz


>mehr
>Alle Veranstaltungen


Vernetzen Sie sich


Unser Facebook Auftritt
Folgen Sie uns es winken attraktive Gewinne
Wohnungsangebote via Twitter
Verpassen Sie keine neue Wohnung
Abonnieren Sie den BBG Newsfeed
Verpassen Sie keine neue Wohnung

Neuigkeiten


Jugendfußball-Förderung
Eintrittskarten zu gewinnen! BBG-Aktion für Kinder- und Jugendfußballvereine.
BBG Mitgliederfahrt
Spektakuläres Hamburg - Mitgliederfahrt am 17. März 2019.
Gästewohnungen
Komfortable Gästewohnungen - Ihre Gäste werden begeistert sein!

Kontakt


Sie suchen uns?
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Celler Str. 66-69
38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 24 13-0
welcome@baugenossenschaft.de

Telefon für technische Notfälle außerhalb unserer Geschäftszeiten: 0531 / 24 13-200

Weitere Ansprechpartner >mehr
Schließen

BBG Intranet


Einen Augenblick bitte - Hier beginnt der Bereich für die BBG Mitarbeiter. Dieser Bereich ist nicht für unsere Internet Besucher zugänglich. Die Nutzung ist nur nach einer Autorisierung per Passworteingabe möglich.

Sollten Sie kein MitarbeiterIn der BBG sein, dann schließen Sie bitte dieses Fenster wieder und schauen sich weiter auf unseren anderen Internetseiten um.

>BBG Intranet