Ein Baubeginn mit viel Elan

 „Anbaggern mit der BBG“ im Caspari-Viertel. 


Miterleben, wie ein neuer Stadtteil entsteht – eine spannende Zeit. Im Nördlichen Ringgebiet nimmt das Braunschweig der Zukunft Formen an. Die ersten neuen Wohnungen sind schon bald bezugsfertig. Insgesamt 550 entstehen bis 2020. Eine kleine Stadt in der Stadt. Nun hat auch die BBG mit dem Bau begonnen. Wir errichten in der Lichtwerkallee/Ecke Lampadiusring 94 attraktive Stadtwohnungen: Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen – Wohnraum für eine breite Zielgruppe. Das Motto: „Wir bauen für die nächste Generation“. So griffen fürs Pressefoto vier junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Schaufel. Unser Auszubildender Philipp Schaper warf sogar am Schaltpult eines Baggers Sand. „Er hat richtig Spaß. Wir machen uns schon Sorgen, dass er die Branche wechselt“, kommentierte BBG-Vorständin Karin Stemmer lachend. Beste Stimmung. Ein Baubeginn mit viel Elan.

„Der zeitlich versetzte Start passt wunderbar in unseren Planungsprozess. Wir können jetzt die neu geschaffene Infrastruktur nutzen“, berichtete BBG-Vorstand Hans-Joachim Jäger. Er kündigte einen kontinuierlichen Erneuerungsprozess an: „Wir werden nun in jedem Jahr bauen.“

„Wir freuen uns auf ein bunt gemischtes, lebendiges Quartier“, so Karin Stemmer. „Studenten, die eine kompakte Ein-Zimmer-Wohnung mit rund 40 Quadratmeter Wohnfläche suchen, werden hier ebenso fündig wie Familien, die in einer Vier-Zimmer-Wohnung mit rund 130 Quadratmetern leben möchten. Zehn Wohnungen gestalten wir rollstuhlgerecht. Wir schaffen Wohnraum für Singles, Paare und Familien aller Altersgruppen.“

„Das Projekt wurde komplett im eigenen Haus entwickelt“, erläuterte Michael Gorschlüter, Prokurist und Leiter der Technischen Abteilung. Drei Architekturbüros wurden zu einem Architektenwettbewerb eingeladen. Das Preisgericht entschied sich für den Entwurf von a48 Architekten & Ingenieure aus Braunschweig. Dipl.-Ingenieurin Ute Meyer-Hoitz stellte die Planung ausführlich vor. „Die Projektsteuerung übernehmen unsere Leute. In diesem Projekt steckt ganz viel BBG“, so Michael Gorschlüter.


(v.l.): Michael Gorschlüter (Technischer Leiter BBG), Karin Stemmer und Hans-Joachim Jäger (BBG Vorstandsmitglieder)

Das neue Stadtquartier liegt innenstadtnah und in Nachbarschaft der Universität, mit guter Anbindung an den ÖPNV. Es wird viel Grünfläche und viel Aufenthaltsqualität bieten, inklusive Spielgelegenheiten für Kinder. Eine bedeutsame Quartiersentwicklung, so Bezirksbürgermeisterin Angela Marten. Sie empfahl den Journalisten die Überschrift: „Endlich wieder positive Nachrichten aus der Nordstadt seit dem Abstieg der Eintracht.“


Rund 20 Monate Bauzeit sind im Caspari-Viertel kalkuliert: für sieben Häuser mit insgesamt rund 8.000 Quadratmeter neuer Wohnfläche. In einer Tiefgarage entstehen 84 Parkplätze. Die Gesamtbaukosten betragen rund 23 Millionen Euro. Der Auftakt sorgte für viel Gesprächsstoff an der Baugrube. Zwischendurch konnten die Gäste, unter ihnen viele Vertreterinnen und Vertreter, ausprobieren, wie man mit einem Bagger arbeitet. Da flog viel Sand.
Kontakt und Öffnungszeiten
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Celler Str. 66-69, 38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 2413-0
Telefax: 0531 / 2413-250
Email: welcome@baugenossenschaft.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 18:15 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Notfalltelefon: 0531 / 2413-200


ALLE ANSPRECHPARTNER >mehr
Neuigkeiten
11
NOV

Mitgliederfahrt zum Schmidts Tivoli, Hamburg


Kult-Musical: Schräge Typen im Kiez-Imbiss (mit Vorbehalt)
>Alle Veranstaltungen


Vernetzen Sie sich


Unser Facebook Auftritt
Folgen Sie uns es winken attraktive Gewinne
Unser Google Plus Auftritt
Folgen Sie uns es winken attraktive Gewinne
Wohnungsangebote via Twitter
Verpassen Sie keine neue Wohnung
Abonnieren Sie den BBG Newsfeed
Verpassen Sie keine neue Wohnung

Neuigkeiten


Jugendfußball-Förderung
Eintrittskarten zu gewinnen! BBG-Aktion für Kinder- und Jugendfußballvereine.
Mitgliederfahrt Gardasee
Urlaub an einem der schönsten und beliebtesten Seen Europas.
Gästewohnungen
Komfortable Gästewohnungen - Ihre Gäste werden begeistert sein!

Kontakt


Sie suchen uns?
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Celler Str. 66-69
38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 24 13-0
welcome@baugenossenschaft.de

Telefon für technische Notfälle außerhalb unserer Geschäftszeiten: 0531 / 24 13-200

Weitere Ansprechpartner >mehr
Schließen

BBG Intranet


Einen Augenblick bitte - Hier beginnt der Bereich für die BBG Mitarbeiter. Dieser Bereich ist nicht für unsere Internet Besucher zugänglich. Die Nutzung ist nur nach einer Authorisierung per Passworteingabe möglich.

Sollten Sie kein MitarbeiterIn der BBG sein, dann schließen Sie bitte dieses Fenster wieder und schauen sich weiter auf unseren anderen Internetseiten um.

>BBG Intranet